Lesungen, Buchvorstellungen & Diskussionsveranstaltungen

an denen Autor*innen des Verlages beteiligt sind, sowie interessante Termine, die zu den Themen der Verlagsarbeit passen. Infos bitte rechtzeitig an klaus.schneider[at]vsa-verlag.de oder gerd.siebecke[at]vsa-verlag.de.

25. Januar 2017Dresden | 19:00 Uhr | »Wir AG«, Martin-Luther-Str. 21

Europa geht auch solidarisch

Ob Euro- oder Flüchtlings-Krise, ob Brexit oder Re-Nationalisierung – Tendenz: Überall in der EU gibt es Baustellen und gefährliche Stolperfallen. Hat die europäische Integration eine Zukunft? Ist sie überhaupt wünschenswert? Gibt es praktikable Lösungen für die Krisen in Europa? Mit: Axel Troost, Bundestagsmitglied und stellvertretender Vorsitzender der LINKEN. Er hat mit Wissenschaftlern und Politikern von SPD und Grünen (Klaus Busch/Axel Troost/Gesine Schwan/Frank Bsirske u.a.) eine Streitschrift zum Thema veröffentlicht: Europa geht auch solidarisch! (VSA: Verlag 2016).

26. Januar 2017Nürnberg | 18:00 Uhr | KUNO (Bibliothek), Wurzelbauerstr. 29

Jan Hoff: Befreiung heute

In der Reihe »Philosophischer Saloon« spricht Jan Hoff über sein Buch Befreiung heute. Emanzipationstheoretisches Denken und historische Hintergründe, organisiert von Dr. Horst Müller (Nürnberg). »Befreiung« ist wieder im Gespräch. Nach den sozialen Emanzipationsbewegungen im »kurzen 20. Jahrhundert« erfuhr das emanzipatorische Denken in Zeiten neoliberaler Globalisierung neuen Auftrieb und steht heute an einem historischen Knotenpunkt.

16. Februar 2017Dortmund | 18:00 | DGB-Jugend Do-Hellweg, Ostwall 17-21

Die Ware im Kapitalismus

Herausgeber und Autoren des von Johannes Schillo herausgegebenen Sammelbandes Zurück zum Original – Zur Aktualität der Marxschen Theorie stellen Thesen ihres Buchs vor. Die Veranstaltung setzt die 2016 begonnene Reihe der DGB-Jugend fort, die sich mit der Aktualität der Marxschen Theorie befasst. Kontakt: redcat@posteo.de.

Zurück