Herzlich willkommen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Rezensionsexemplare bereits erschienener Titel senden wir gern zu, noch nicht erschienene Bücher merken wir zur Besprechung vor. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an presse@vsa-verlag.de und teilen Sie auch die Zeitung, Zeitschrift oder den Sender mit, für die Sie rezensieren möchten. Und wir bitten darum, uns nach erfolgter Besprechung Belege zu schicken.

Wir stellen außerdem hoch aufgelöste Dateien von Buchumschlägen der Schwerpunkttitel der neuen Programme, Vorschauen sowie ausgewählte Pressemitteilungen als Downloads für Sie bereit. Falls Sie hoch aufgelöste Buchumschläge von Büchern benötigen, die nicht als Download vorhanden sind, oder Fotos von Autor:innen, schreiben Sie bitte ebenfalls an die obige E-Mail-Adresse.

Wenn Sie spezielle Wünsche zu einzelnen Titeln haben [z.B. Interview-Anfragen], rufen Sie bitte Louisa Bäckermann [040/2809 5277-42] an oder schreiben eine E-Mail an die oben genannte Adresse. Wir bemühen uns, Ihr Ansinnen rasch zu ermöglichen.

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, dann sind Sie laufend über neu ins Programm aufgenommen Titel, Veranstaltungen und Lesungen mit VSA: Autor:innen sowie andere Neuigkeiten der Verlagsarbeit informiert.

Wir verweisen im Zusammenhang mit der Zitierbarkeit von Rezensionen auf die »Regeln des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. zur Verwendung von Buchrezensionen« [hier als pdf-Datei], an denen auch wir uns orientieren.

Sollten Ihnen etwas auf dieser Seite fehlen, schreiben Sie Ihre Anregungen an Gerd Siebecke. Wir entwickeln sie gern im Interesse Ihrer Arbeit weiter.

Quelle: https://www.vsa-verlag.de/presse/