Wie in diesen schwierigen Zeiten unsere Arbeit charakterisieren? Eine Zeile aus Pablo Nerudas »Ode an das Buch« hilft.

Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Udo Klitzke / Heinrich Betz / Mathias Möreke (Hrsg.)

Vom Klassenkampf zum Co-Management?

Perspektiven gewerkschaftlicher Betriebspolitik

304 Seiten | 2000 | EUR 15.30 | sFr 27.40
ISBN 3-87975-790-9 1

Titel nicht lieferbar!

 

Wie kann im Shareholder Value-Kapitalismus die Rolle der Interessenvertretung und die Mitbestimmung wirksam gestaltet werden? Dieser Frage gehen die Autoren dieses Buches – Politiker und Wissenschaftler, Unternehmer, Gewerkschafter und Betriebsräte – nach und bringen ihre verschiedenen Sichtweisen in die Debatte über die Reform des Betriebsverfassungsgesetzes und die Perspektiven gewerkschaftlicher Betriebspolitik ein. Aufgezeigt werden gesellschaftliche und betriebliche Zäsuren, die bisherige Formen gewerkschaftlicher Betriebspolitik genauso infrage stellen wie die Rezepte eines allzu einfach gedachten betrieblichen Co-Managements.

Mitbestimmung wird sich stärker als bisher im Spannungsfeld zwischen Konflikt und Kooperation bewegen und insbesondere an Betriebsräte und gewerkschaftliche Interessenvertreter höhere Anforderungen stellen. Vielseitige Qualifikationen und moderne Managementmethoden sind dafür ebenso unabdingbar wie die Beibehaltung gewerkschaftlicher Konfliktfähigkeit. Mitbestimmungsmanagement und Gegenmacht sind die Pole der hier vorgelegten Ortsbestimmungen. Ebenso streitbar sind die Leitbilder, die als strategische Orientierungen für das neue Jahrhundert genannt werden.

Dieses Buch entstand anlässlich des 60. Geburtstages des Betriebsratsvorsitzenden von Volkswagen in Braunschweig, Wolfgang Klever. Er hat mit seiner Arbeit, seinen strategischen Ansätzen und den Erfolgen dieser Politik die Herausgeber und Autoren zu den hier vorgenommenen Positionsbestimmungen motiviert.

Inhalt:

Vorwort

Strategische Orientierungen für das 21. Jahrhundert


Walter Hiller
Mehr Demokratie wagen – gerade jetzt!
Klaus Volkert / Werner Widuckel
Neue Leitbilder für die Gewerkschaft der Zukunft
Jürgen Peters
Sicherung der Demokratie durch Ausbau der Mitbestimmung

Gesellschaftliche und betriebliche Zäsuren


Jens Neumann
IT verändert die Welt
Der Einfluss der Informationstechnologie auf die Transformation von Unternehmen und Geschäftseinheiten
Peter Brödner

Zurück