Marianne Giesert (Hrsg.)

Prävention: Pflicht & Kür

Gesundheitsförderung und Prävention in der betrieblichen Praxis

240 Seiten | 2008 | EUR 12.80 | sFr 23.00
ISBN 978-3-89965-296-3

 

Kurztext: Die Autorinnen und Autoren entwickeln konkrete Strategien für die betriebliche Umsetzung von Prävention.

Inhalt & Leseprobe:

Im Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie im Betrieblichen Eingliederungsmanagement wird vom Gesetzgeber die Prävention für alle Beschäftigten im Betrieb vorgeschrieben. Referentinnen und Referenten aus Betrieben, Politik, Wissenschaft sowie von Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und staatlichen Einrichtungen berichten über Strategien und gute Beispiele von Primär-, Sekundär-, Tertiärprävention und Betrieblicher Gesundheitsförderung.

In diesem Band werden die Beiträge des 12. Workshops "Betriebliche Gesundheitsförderung" vom DGB Bildungswerk (15.-18.6.2008) am Starnberger See präsentiert.

Die Herausgeberin
Marianne Giesert, Dipl. Betriebswirtin, Dipl. Sozialökonomin, Supervisorin und Coach, Kompetenzzentrumsleiterin für Arbeit und Gesundheit, Betrieblicher Umweltschutz beim DGB-Bildungswerk und der IQ-Consult gGmbH.

Inhaltsübersicht (ein detailliertes Inhalts- und AutorInnenverzeichnis sowie drei Leseproben gibt es in der pdf-Datei):
– Vorwort
– Prävention: Pflicht & Kür – es lohnt sich für Sie!
– Human und effizient – Prävention durch Prozessmanagement
– Präventives Gesundheitsmanagement
– Prävention und Betriebliches Eingliederungsmanagement
– Gesundheitsförderung und Prävention als gemeinsame Aufgabe im Betrieb
– Betriebliches Gesundheitsmanagement aus gewerkschaftlicher Perspektive
– Rechtliche Grundlagen und Urteile zur Prävention
– Arbeit in Netzwerken im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung
– Gesund älter werden im Betrieb
– Betriebs- und Dienstvereinbarungen im Kontext von Prävention und betrieblicher Gesundheitsförderung
– Gute Arbeit als Leitbild der arbeitsweltbezogenen Gesundheitspolitik

Zurück