Marianne Giesert (Hrsg.)

... ohne Gesundheit ist alles nichts!

Beteiligung von Beschäftigten an der betrieblichen Gesundheitsförderung

216 Seiten | 2009 | EUR 12.80 | sFr 23.00
ISBN 978-3-89965-335-9

 

Kurztext: Die Belastungen durch den Arbeitsalltag haben sich in den letzten Jahren deutlich verschärft. Eine aktive Betriebspolitik ist gefragt, um die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten und zu fördern.

Inhalt & Leseprobe:

In diesem Buch werden Beteiligungsmöglichkeiten für Beschäftigte und betriebliche Interessenvertretungen präsentiert und diskutiert.

Die Kombination aus psychischen und körperlichen (physischen) Belastungen am Arbeitsplatz führt auf Dauer zu einem höheren Erkrankungsrisiko. Viele Beschäftigte sind resigniert und sehen besonders durch die aktuelle Wirtschaftskrise keine Entlastungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Hier sind neue Formen der Beteiligung von Beschäftigten und betrieblichen Interessenvertretungen gefragt, um die Arbeit aktiv gesundheitsgerecht zu gestalten.

Dieses Buch beinhaltet die Referate des 13. Workshops "Betriebliche Gesundheitsförderung – Beteiligung der Beschäftigten", der vom 21. bis 24. Juni 2009 im DGB-Bildungszentrum Starnberger See stattfand, sowie Beiträge vom Markt der Möglichkeiten. Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Medizin und Praxis belegen, dass Beteiligung stark macht und neue Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. Die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten kann so erhalten und gefördert werden, und dies kommt auch den Unternehmen zugute.

Die Herausgeberin:
Marianne Giesert ist Diplom-Betriebswirtin, Diplom-Sozialökonomin, Supervisorin und Coach, Kompetenzzentrumsleiterin für Arbeit und Gesundheit, Betrieblicher Umweltschutz beim DGB-Bildungswerk und der IQ-Consult gGmbH. Sie gab 2008 bei VSA den Band "Prävention: Pflicht & Kür. Gesundheitsförderung und Prävention in der betrieblichen Praxis" und 2009 den Band "Führung und Gesundheit" heraus.

Inhaltsübersicht
(ein detailliertes Inhalts- und AutorInnenverzeichnis sowie Leseproben gibt es in der pdf-Datei)

Vorwort
Beteiligung der Beschäftigten – "Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!"
Beteiligung als Voraussetzung für gute Arbeit und Gesundheit
Mitbestimmung ermöglicht Beteiligung
Mitarbeiterbeteiligung: "Ein Werk gemeinsam bauen und ausprobieren"
Der DGB-Index Gute Arbeit im Spiegel der Beschäftigten
Der DGB-Index Gute Arbeit – die DGB-Berichterstattung
Beim Individuum beginnen – aber nicht beim Individuum stehen bleiben
Gesundheitsberichterstattung als Beteiligungsinstrument
Mobile Gesundenuntersuchung im Betrieb
Dialog und Beteiligung in der betriebsärztlichen Praxis
Erfolgsfaktor Belegschaft
Elternzeit und Rückkehr in den Beruf
"Verharren im Leid – oder: ein neuer Weg zurück in Lebensqualität?"
Deutscher Betriebsräte-Preis 2009 – Auszeichnung für erfolgreiche Betriebsratsarbeit in Krisenzeiten
Beteiligung von Mitarbeitern an der Softwaregestaltung
Neue Wege im betrieblichen Gesundheitsmanagement – Das Projekt PARGEMA
Neue Arbeit in Sicht?
Anhang (Das ver.di-Mitgliedernetz, Literaturhinweise, Veranstaltungshinweise)
Autorinnen und Autoren

Zurück