Alfred Oppolzer

Gesundheitsmanagement im Betrieb

Integration und Koordination
menschengerechter Gestaltung der Arbeit
Erweiterte und aktualisierte Neuauflage

256 Seiten | 2010 | EUR 19.80 | sFr 34.60
ISBN 978-3-89965-394-6 1

Titel nicht lieferbar!

 

Kurztext: Die anschauliche Handlungshilfe erscheint in aktualisierter Neuauflage. Mit ihr wird für eine stärkere Verbreitung menschengerechten Gesundheitsmanagements in Betrieben und Verwaltungen geworben.

Inhalt & Leseprobe:

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Gesundheitspolitik und -management lassen sich daher nicht auf gesetzlichen Arbeitsschutz und betriebliche Gesundheitsförderung reduzieren. Vielmehr wird die Gesundheit der Beschäftigten in alle Managementprozesse eingebunden. Dieser Ansatz trägt den Rechten der Beschäftigten und ihren Interessen an Schutz, Erhaltung und Entwicklung ihres Arbeitsvermögens besser Rechnung.

In der Neuauflage berücksichtigt sind aktuelle Regelungen insbesondere im Hinblick auf die stärkere Einbeziehung psychischer Belastungen; aktualisiert wurden die empirischen Angaben zu Ausmaß, Verbreitung und Folgen hauptsächlich psychischer Belastungen und ihrer Ursachen.

"Oppolzer verbindet die Darstellung des betrieblichen Gesundheitsmanagements mit einer soliden Information über die juristischen und arbeitswissenschaftlichen Aspekte seiner Schwerpunktthemen... Es ist für Praktiker gut geeignet und gut lesbar." (Joseph Kuhn in: gute ARBEIT – Zeitschrift für Gesundheitsschutz und Arbeitsgestaltung 11/2006)

"Wer mit Gesundheitsfragen im Betrieb befasst ist, dem muss man dieses Buch empfehlen." (Max Geray in: Arbeitsrecht im Betrieb 12/2006)

Der Autor
Alfred Oppolzer ist Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Industriesoziologie/Arbeits- und Gesundheitswissenschaften an der Universtität Hamburg, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Fachbereich Sozialökonomie.

Inhaltsübersicht
(ein detailliertes Inhaltsverzeichnis und Leseproben gibt es in der pdf-Datei)

Vorwort zur zweiten Auflage
Einleitung

Kapitel 1:
Betriebliche Gesundheitspolitik und betriebliches Gesundheitsmanagement

Kapitel 2:
Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung

Kapitel 3:
Psychische Belastungen in der Arbeitswelt – Gesundheitliche Gefährdungen und Möglichkeiten der Prävention – Aufgaben des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Kapitel 4:
Menschengerechte Gestaltung der Arbeit durch Kurzpausen (Erholzeiten)

Kapitel 5:
Anwesenheitsmanagement: Verbesserung der Anwesenheit und Verringerung der Fehlzeiten

Kapitel 6:
Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM): Vermeidung der Ausgliederung wegen chronischer Krankheit oder Behinderung

Literatur
Abbildungsverzeichnis
Sachregister

Zurück