Stephan Krüger

Weltmarkt und Weltwirtschaft

Internationale Arbeitsteilung, Entwicklung und Unterentwicklung, Hegemonialverhältnisse und zukünftiger Epochenwechsel
Kritik der Politischen Ökonomie und Kapitalismusanalyse, Band 6

600 Seiten | Dezember 2019 | im Warenkorb vorbestellen | EUR 34.80
ISBN 978-3-96488-021-5

 

Kurztext: Der sechste und letzte Band der »Kritik der ­politischen Ökonomie und Kapitalismusanalyse« liefert eine zusammenfassende Darstellung der kapitalistischen Weltwirtschaft mitsamt ihren ­modernen Globalisierungstendenzen.


Stephan Krügers »Kritik der politischen Ökonomie und Kapitalismusanalyse« wird mit diesem Band abgerundet durch eine zusammenfassende Darstellung der kapitalistischen Weltwirtschaft mit ihren modernen Globalisierungstendenzen, der Herausbildung neuer industriell sich entwickelnder Länder (Schwellenländer) sowie des Einbezugs auch der unterentwickelten Staaten.

Mit der krisenhaften Entwicklung der kapitalistischen Produktionsweise, die durch die Zunahme internationaler Ungleichheit geprägt wird, aber gleichzeitig mit ihren modernen Kommunikationsmitteln in wachsendem Ausmaß auch die abgehängte Hälfte der Erdbevölkerung in den unterentwickelten Ländern erreicht, wird der Charakter der Welt als Eine Welt betont und gleichzeitig existenziell bedroht. Die wirtschaftliche Spaltung der Welt und die durch menschenverursachte Klimaveränderungen vom Untergang bedrohten Länder und Völker setzen neue Herausforderungen auf die Agenda auch der industriellen Metropolen und entwickelten Staaten.

Der vorliegende sechste Band stellt die wesentlichen Eckpunkte einer Wirtschafts- und Sozialgeschichte der entwickelten kapitalistischen Produktionsweise unter den Blickpunkten von Weltmarkt, Weltwirtschaft und Weltpolitik zusammen und ist wie die bisher veröffentlichten Bände eine von Marx’ Kritik der Politischen Ökonomie angeleitete Interpretation des empirisch-statistischen Materials.


Der Autor:

Stephan Krüger arbeitet als Unternehmensberater für Belegschaften und ihre Repräsentanten (Betriebsräte, Arbeitnehmervertreter*innen in Aufsichtsräten und Gewerkschaften). Bislang erschienen von ihm in der Reihe »Kritik der Politischen Ökonomie und Kapitalismusanalyse«:
Allgemeine Theorie der Kapitalakkumulation (Band 1, 2010)
Politische Ökonomie des Geldes (Band 2, 2012)
Wirtschaftspolitik und Sozialismus (Band 3, 2016)
Keynes und Marx (Band 4, 2012)
Soziale Ungleichheit (Band 5, 2017).

Zurück