Andreas Engelmann / Joachim Kerth-Zelter / Ursula Mende / Cara Röhner/ David-S. Schumann / Lea Welsch (Hrsg.)

Streit ums Recht

Rechtspolitische Kämpfe in 50 Jahren »Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen« (VDJ)

256 Seiten | Juli 2022 | im Warenkorb vorbestellen | EUR 19.80
ISBN 978-3-96488-145-8

 

Kurztext: Seit 50 Jahren kämpft die Vereinigung Demokratischer Juristen und Juristinnen (VDJ) für Bürgerrechte, Frieden, Demokratie und Solidarität. Dieser Band bringt wichtige rechtspolitische Debatten auf einen aktuellen Stand.


Recht ist nicht neutral. Es stabilisiert die Herrschaft in einer patriarchal-kapitalistischen Gesellschaft. Dasselbe Recht kann auch zugunsten der Machtlosen, Unterdrückten und Verfolgten eingesetzt werden.

Die Kämpfe um ein progressives Recht und für soziale Gerechtigkeit, Bürger*innenrechte, Frieden, Demokratie und Solidarität – über nationale Grenzen hinaus – hat die Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen (VDJ) in 50 Jahren mit Leidenschaft geführt. Dieser Band bringt die rechtspolitischen Auseinandersetzungen auf einen aktuellen Stand und lässt wichtige Stimmen der Debatten zu Wort kommen.


Aus dem Inhalt:


Die Herausgeber*innen:

Dr. Andreas Engelmann
, Bundessekretär der VDJ und Dozent für Arbeits- und Sozialrecht an der University of Labour, Frankfurt
Joachim Kerth-Zelter, Rechtsanwalt und Vorsitzender der VDJ
Ursula Mende, Ass. Jur. und Mitglied im VDJ Bundesvorstand
Prof. Dr. Cara Röhner, Professorin an der Hochschule Rhein Main
David-S. Schumann, Gewerkschaftssekretär und Mitglied im VDJ Bundesvorstand
Lea Welsch, Rechtsreferendarin und Mitglied im VDJ Bundesvorstand


Mit Beiträgen von u.a.

Hanah Abucar, Prof. Dr. Karl-Jürgen Bieback, Prof. Dr. Wolfgang Däubler, Dr. Rolf Gössner, Prof. Dr. Martin Kutscha, Prof. Dr. Norman Paech, Prof. Dr. Marei Pelzer, Prof. Dr. Konstanze Plett, Dr. Dr. Max Pichl, Dr. Jasper Prigge, Prof. Dr. Cara Röhner, Dr. Miriam Saage-Maaß, Peer Stolle

Quelle: https://www.vsa-verlag.de/nc/buecher/detail/artikel/streit-ums-recht/