Wie in diesen schwierigen Zeiten unsere Arbeit charakterisieren? Eine Zeile aus Pablo Nerudas »Ode an das Buch« hilft.

Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

Marianne Giesert/Tobias Reuter/Anja Liebrich (Hrsg.)

Arbeit mit Sinn

Voraussetzungen für ein erfülltes (Arbeits-)Leben

224 Seiten | August 2020 | im Warenkorb vorbestellen | EUR 16.80
ISBN 978-3-96488-059-8

 

Kurztext: Gute Beispiele und Strategien von und für Unternehmen und Beschäftigte, mit denen eine positive, wertschätzende Unternehmenskultur zugunsten von mehr Sinnerleben in der Arbeit gedacht und praktiziert wird.


Auch Unternehmen treibt das Streben nach Sinn um. Früher orientierten sie sich fast ausschließlich am Ziel des Profits. Um für die Beschäftigten attraktive Arbeitgeber zu sein, stellen sie die Produkte und Dienstleistungen inzwischen stärker in den Fokus der Sinnhaftigkeit. Auch die Politik entwickelt in diesem Zusammenhang Strategien, Arbeit neu zu denken.

Das Buch enthält Beispiele von und für Unternehmen und Beschäftigte, mit denen eine wertschätzende Unternehmenskultur für mehr Sinnerleben umsetzbar ist. Zudem werden die spezifischen Umsetzungsmöglichkeiten in der digitalen Arbeitswelt vorgestellt und diskutiert.


Die Herausgeber*innen:
Marianne Giesert, Tobias Reuter und Anja Liebrich sind geschäftsführende Gesellschafter*innen des Instituts für Arbeitsfähigkeit in Mainz. 2018 gaben sie bei VSA: den Band »Betriebliches Eingliederungsmanagement 4.0« heraus.

Zurück