15. März 2019 Nürnberg | 19:30 Uhr | Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Str. 6

Wolfgang Hien: Gegen die Zerstörung von Herz und Hirn

Der Vortrag von Wolfgang Hien wird – wie der gleichnamige Band mit Gesprächen zwischen ihm und dem Historiker Peter Birke – eine Zeitreise durch die Arbeitswelt der 1960er Jahre bis heute sein. Er erzählt über die Arbeitsbedingungen damals und heute und schildert auch über das politische Leben und Arbeiten von Betriebsgruppen und aktiven Arbeiter*innen. Durch seine jahrelangen Erfahrungen im Gesundheitsbereich ist Wolfgang Hien ein hervorragender Zeitzeuge, der immer wieder selbst gegen gesundheitsgefährdenden Bedingungen am Arbeitsplatz vorging. Auch er selbst erlebte am eigenen Körper solche Schikanier- und Gefährdungen. Zudem zeigt er den Zusammenhang zwischen Gesundheitsgefährdung und Kapitalismus auf.
Eine Veranstaltung der Freien Arbeiter_innen Union Nürnberg.

Zurück