21. März 2019 Freiburg | 19:30 Uhr | Stadtbibliothek, Münsterplatz 1

Tobias Müller: Hier draußen an der Grenze

Tobias Müller liest aus seinem Buch Hier draußen an der Grenze. Spätestens seit der sogenannten Flüchtlingskrise von 2015 ist die europäische Migrationspolitik in aller Munde. Inzwischen sorgt die Politik an den Außengrenzen der EU, je nach Migrationsströmen aber auch an den internen Grenzen zwischen einzelnen Mitgliedstaaten, für erbärmliche Zustände. Tobias Müllers Reportagen beschreiben die Auswirkungen einer Migrationspolitik, die vor allem repressive Elendsverwaltung betreibt. An verschiedenen Schauplätzen des Kontinents reproduziert sich dieser Zustand selbst: Nimmt die Repression an einem Ort besonders zu, verlagert sich das Geschehen an einen anderen, um später zurückzukehren. Tobias Müller ist freier Journalist in Amsterdam und arbeitet u.a. als Benelux-Korrespondent für diverse Zeitungen und Zeitschriften. Seit 2008 dokumentiert er die Auswirkungen europäischer Migrationspolitik.
Eine Veranstaltung von Aktion Bleiberecht und dem Netzwerk respect! im Rahmen der »Internationalen Wochen gegen Rassismus«.

Zurück