»Das Kapital« nun komplett in Farbe – und als Ausstellung

Karl Marx' »Kapital« lehrt nicht nur Kapi­talisten das Fürchten. Sondern oft auch jene, die es verstehen wollen. JARI Banas schafft Abhilfe: 150 Jahre nach dem Erscheinen des Original und anlässlich des 200. Geburtstag von »Charly« hat er seine Einführung auf den neuesten Stand gebracht und komplett coloriert. Das gabs noch nie: »Das Kapital« in Farbe. Ein JARI-Comic
170 kunterbunte Seiten | EUR 16.80 | ISBN 978-3-89965-798-2

15 DIN A1-Plakate mit Motiven aus dieser Ausgabe bieten wir zum Selbstkostenpreis von 100 Euro als Ausstellung an: schwer verdauliche Kost verwandelt in bunte Unterhaltung. Wer Interesse hat, sie zu zeigen [geliefert werden die Plakate in einer Rolle, die Aufhängung muss selbst organisiert werden – die Plakate bleiben bei den Ausstellern], wende sich an Klaus Schneider.

Das ZDF hatte übrigens JARI während der Herstellung von »›Das Kapital‹ in Farbe« besucht, Aufnahmen gemacht und in diese am 14. September 2017 im Servicemagazin Volle Kanne gesendet.

Schon zuvor hatten der Künstler und Klaus Schneider zehn Fragen der Website ComicRadioShow charmant & amüsant beantwortet: Wie mehr als 500 witzige Zeichnungen den 800 schwierigen Seiten des Originals gerecht werden können. Die Antworten gibt's im kurzweiligen Interview.

David Harvey erklärt die »Crisis of Capitalism«

Das RSA-Team hat den Vortrag »The Crisis of Capitalism« des VSA: Autors David Harvey vom 26. April 2010 in einen Zeichentrickfilm umgesetzt. Er ist etwa 11 Minuten lang und erklärt auf sehr unterhaltsame Art den aktuellen Krisenmechanismus. Viel Vergnügen beim Anschauen!

Quelle: https://www.vsa-verlag.de/funny_science/