Daniela Setton / Jürgen Knirsch / Daniel Mittler / Alexis Passadakis

WTO – IWF – Weltbank

Die »Unheilige Dreifaltigkeit« in der Krise
AttacBasisTexte 25

96 Seiten | 2008 | EUR 7.00
ISBN 978-3-89965-229-1 1

Titel nicht lieferbar!

 

Kurztext: Dieser AttacBasisText erklärt nicht nur die Funktionsweise der drei großen Globalisierungsdirigenten WTO, IWF und Weltbank, sondern macht auch Alternativen deutlich.

Inhalt & Leseprobe:

VSA_AttacBasisTexte25.pdf83 K

WTO, IWF und Weltbank sind das Trio Infernale der Weltwirtschaft. Weitestgehend von den Interessen der Industrieländer und transnationaler Konzerne gelenkt, verschärfen sie weltweit soziale Ungleichheit, Klimawandel und Umweltzerstörung. Doch die neue Macht der Schwellenländer stürzt die wichtigsten internationalen Handels- und Finanzinstitutionen in eine handfeste Funktions- und Legitimationskrise.

»Es gilt nun, die durch die Krise entstandenen politischen Spielräume zu nutzen und weltweit für eine andere, eine soziale und ökologische Globalisierung zu streiten.«

Die AutorInnen:
Daniela Setton ist Mitarbeiterin bei Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung (WEED). Alexis J. Passadakis ist Mitglied im Koordinierungskreis von Attac Deutschland. Jürgen Knirsch arbeitet bei Greenpeace zu Konsum- und Wirtschaftsfragen. Daniel Mittler ist politischer Berater von Greenpeace International.

Zurück