An dieser Stelle führen wir die Internetadressen von Autorinnen und Autoren, Institutionen und Gruppen auf, mit denen wir bei Buchprojekten oder anderen Anlässen kooperieren. Bitte besuchen Sie auch diese Seiten gelegentlich!

Wir weisen darauf hin, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung zu den fremden Internetseiten keine illegalen Inhalte auf diesen Seiten erkennbar waren. Auf nachträgliche Änderungen haben wir keinen Einfluss. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von den Inhalten der verknüpften Seiten.

AG Friedensforschung
Website der AG Friedensforschung an der Universität Gesamthochschule Kassel, die den jährlichen Friedensratschlag veranstaltet, mit inzwischen mehr als 30.000 Beiträge (vom Zeitungsartikel über ein Dokument im pdf-Format bis zum wissenschaftlichen Aufsatz) zu den Themen der Friedensbewegung.
www.ag-friedensforschung.de

Arbeit und Leben DGB / VHS NRW
Ein attraktives Angebot der politischen Weiterbildung aus Nordrhein-Westfalen, das sich vor allem an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wendet.
www.aulnrw.de

Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik
In der »Memo-Gruppe« arbeiten Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler sowie Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter an der Entwicklung wirtschaftspolitischer Vorschläge und Perspektiven.
www.alternative-wirtschaftspolitik.de

Attac Deutschland
Die Website des globalisierungskritischen Netzwerks Attac mit vielen Informationen und weiterführenden Links.
www.attac.de

BEIGEWUM
Der »Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen« ist eine Gruppe von hauptsächlich österreichischen SozialwissenschafterInnen, deren Ziel es ist, Ergebnisse kritischer Forschung in die öffentliche Debatte einzubringen. BEIGEWUM veröffentlicht die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift »Kurswechsel«.
www.beigewum.at

Die Bewegungsstiftung
Soziale Bewegungen verändern die Gesellschaft. Die Bewegungsstiftung unterstützt ihre Arbeit für Menschenrechte, Frieden, Ökologie und soziale Gerechtigkeit durch Zuschüsse und Beratung.
www.bewegungsstiftung.de

buchkontext

präsentiert oft den VSA: Verlag auf Kongressen, Gewerkschaftstagen und anderen Veranstaltungen, wenn wir nicht selbst vor Ort sein können. Außerdem ist es eine Fachbuchhandlung in Essen zu den Themen Management und Politik, sowie eine Stadtteilbuchhandlung mit einem ausgewählten Sortiment an literarischen Highlights, Krimis, Kinderbüchern und anderen Bereichen.
www.buchkontext.de

Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND)
»Nicht alle über 30 gehen den Weg der Anpassung. Manche sehen die Welt immer neu, erfüllen sich Jugendträume des ganz anderen Lebens, bleiben unruhig. Wie in den rebellischen 20ern rücken sie die zentralen Ungerechtigkeiten in den Mittelpunkt ihres Lebens und Arbeitens.« (Aus Sven Giegolds Geburtstagsgruß)
www.bund.net

Büro für Arbeitsschutz und Betriebsökologie
Unabhängiges Beratungsinstitut mit Sitz in Hamburg, 1993 von Dr. Max Geray gegründet.
www.buero-fuer-arbeitsschutz.de

Centro Sociale
Das Centro Sociale ist ein autonomer Nachbarschaftstreff im Hamburger Stadtteil Sternschanze, der sich als Kontrapunkt zur Gentrifizierung versteht und versucht, trotz hoher monatlicher Miet- und Energiekosten Freiräume für nichtkommerzielle Aktivitäten im Viertel zu halten. Der VSA: Verlag unterstützt das Centro in Form von Bücherspenden.
www.centrosociale.de

COGITO – Institut für Autonomieforschung e.V.
»Selber denken. Die Erfinder der modernen Managementtheorien waren der Meinung, dass die Gesellschaft heute eine Wissensgesellschaft sei. Unserer Meinung nach kommt alles darauf an, eine Denkgesellschaft daraus zu machen.«
www.cogito-online.de

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Die Webseite des Dachverbandes der deutschen Gewerkschaften mit zahlreichen Informationen und Links.
www.dgb.de

DGB-Bildungswerk e.V.
Das DGB Bildungswerk ist die bundesweite Organisation des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) für die allgemeine, politische und gewerkschaftliche Wissensvermittlung und Weiterbildung.
www.dgb-bildungswerk.de

EuroMemo Group
The European Economists for an Alternative Economic Policy in Europe is a network of European economists committed to promoting full employment with good work, social justice with an eradication of poverty and social exclusion, ecological sustainability, and international solidarity.
www.euromemo.eu

F.A.T.K.
Das Forschungsinstitut für Arbeit, Technik und Kultur ist ein sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut, das sich vornehmlich dem sozialen und kulturellen Wandel in der Arbeitswelt widmet.
www.fatk.uni-tuebingen.de

FIAN-Deutschland e.V.
Das FoodFirst Informations- und Aktions-Netzwerk, setzt sich als internationale Menschenrechtsorganisation dafür ein, dass alle Menschen frei von Hunger leben und sich eigenverantwortlich ernähren können.
www.fian.de

Galerie Morgenland / Geschichtswerkstatt Eimsbüttel
Website der Geschichtswerkstatt in Hamburg-Eimsbüttel. Ihr Ziel ist es, bei den Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils Interesse für die Geschichte ihrer alltäglichen Umgebung zu wecken und ihnen eine kritische Identifikation mit ihrem Quartier zu ermöglichen.
www.galerie-morgenland.de

Geschichtswerkstatt Barmbek
Internetseite der Geschichtswerkstatt Barmbek, u.a. mit Terminen der Stadtteil-Rundgänge und Kanalfahrten durch Geschichte und Gegenwart
www.geschichtswerkstatt-barmbek.de

Geschichtswerkstatt St. Georg
Die Geschichtswerkstatt St. Georg befasst sich mit der Entwicklung der sozialen Problematik der Metropole Hamburg im weiteren und mit der Historie des einstigen Vororts St. Georgii bis in die Gegenwart.
www.gw-stgeorg.de

Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg
Die Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg besteht seit 1991, hat ihren Sitz in der 1906 erbauten, denkmalwürdigen Honigfabrik und macht Stadtteilgeschichten sicht- und erinnerbar.
www.honigfabrik.de

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)
»Gewerkschafter sind nicht aus Beton, sondern Menschen aus Fleisch und Blut, die sich für andere Menschen stark machen.« Deshalb stellen sich auf der Website der NGG immer wieder auch engagierte GewerkschafterInnen vor.
www.ngg.de

Greenpeace
Greenpeace weist kreativ und gewaltfrei auf weltweite Umweltprobleme hin und versucht, Lösungen durchzusetzen. Ihr Ziel ist eine grüne und friedliche Zukunft für die Erde und das Leben auf ihr in all seiner Vielfalt.
www.greenpeace.de

Gute Arbeit-Wiki
Das Wiki Gute Arbeit ist eine Plattform für den Informations- und Wissensaustausch für alle Interessierten sowie gewerkschaftliche und gewerkschaftsnahe Expertinnen und Experten zum Thema »(Gute) Arbeit« und angrenzenden Themen.
www.wiki-gute-arbeit.de

Hans Böckler Stiftung
Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des DGB.
www.boeckler.de

Heinrich Böll Stiftung
Die grün-nahe Heinrich-Böll-Stiftung orientiert sich an den politischen Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit.
www.boell.de

Helle Panke
Der in der Hauptstadt aktive Verein unterbreitet Angebote zur politischen Bildung und organisiert Gespräche und Lesungen mit Autoren sozialwissenschaftlicher und belletristischer Literatur. Die Teilnahme von Nichtmitgliedern ist ausdrücklich erwünscht.
www.helle-panke.de

Freerk Huisken
Unser Autor Freerk Huisken hat eine eigene Website, auf der er u.a. über seine Vortragstermine informiert.
www.fhuisken.de

IG BAU
Die Webseite der IG Bauen-Agrar-Umwelt mit vielen praktischen Hinweisen.
www.igbau.de

IG Metall
Webseite der IG Metall mit zahlreichen Verweisen und Links.
www.igmetall.de

Informationsstelle Militarisierung e.V.
Die Informationsstelle Militarisierung versteht sich als Teil von Friedensbewegung und (kritischer) Friedensforschung. Auf der Seiten gibt es Informationen u.a. zu aktuellen Vorgängen rund um die Bundeswehr, zur NATO, zu Militärpolitik von EU und USA und zur Aufrüstung in Deutschland.
www.imi-online.de

Input-Consulting GmbH
Schwäbisch zurückhaltend wird die Bezeichnung »Think Tank« für etwas zu hoch gegriffen bezeichnet, aber als kleines »Denkfabrikle« zu Wissensökonomie & Wissensarbeit, Globalisierung & digitaler Vernetzung und zu Regulierung & Märkten im Telekommunikations- und Postsektor wollen sie sich schon verstehen.
www.input-consulting.com

Institut Solidarische Moderne (ISM)
Programmwerkstatt für neue linke Politikkonzepte, die über Parteigrenzen hinweg im Dialog entwickeln werden sollen. Sie will zugleich eine Brücke bilden zwischen Politik und Wissenschaft, Zivilgesellschaft und sozialen Bewegungen. Crossover mehrfach: Grenzen zwischen gesellschaftlichen Teilberechen überwinden und gemeinsam an emanzipatorischen linken Ideen für eine solidarische Gesellschaft von morgen arbeiten.
www.solidarische-moderne.de

ISF München – Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung
Das ISF forscht über neue Entwicklungen in Betrieb und Gesellschaft. Im Vordergrund stehen Technikgestaltung, Arbeitsorganisation, Personal- und Ausbildungspolitiken und deren Voraussetzungen und Folgen für Arbeitsmarkt, Bildungssystem und industrielle Beziehungen.
www.isf-muenchen.de

Sabine Kebir
Website der VSA: Autorin Sabine Kebir.
www.sabine-kebir.de

Kommunalakademie der Rosa Luxemburg Stiftung
Kommunalpolitik findet nicht nur in Rathäusern oder Ratssälen statt. Ohne den Bezug zu den Menschen am Ort des kommunalpolitischen Wirkens wäre sie machtlos. Deshalb unterstützt die Kommunalakademie der Rosa-Luxemburg-Stiftung die Arbeit vor Ort mit bundes- und landesweiten Veranstaltungen, durch Publikationen und ihre Internetseite.
www.kommunalakademie.rosalux.de

Kommunalpolitisches Forum Thüringen
Website des der Partei DIE LINKE nahestehenden Kommunalpolitischen Forums Thüringen e.V. mit interessanten Informationen und Dokumenten.
www.kopofor-thuer.de

Leo-Kofler-Gesellschaft e.V.
Der Verein widmet sich der Pflege, Förderung und Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Werkes des "marxistischen Einzelgängers" (Christoph Jünke) Leo Kofler.
www.leo-kofler.de

DIE LINKE
die-linke.de

Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag
www.linksfraktion.de

Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag
www.die-linke-thl.de/

DIE LINKE im Europarlament
www.dielinke-europa.eu

links-netz
links-netz wird herausgegeben von Sabah Alnasseri, Andreas Böhm, Ulrich Brand, Oliver Brüchert, Sonja Buckel, Alex Demirovic, Thomas Gehrig, Christoph Görg, Joachim Hirsch, John Kannankulam, Eva-Maria Krampe, Alexandra Manzei, Christine Resch, Christa Sonnenfeld, Heinz Steinert, Jens Wissel. Die Website enthält zahlreiche Beiträge zu linker Theorie und Politik, ein Archiv, Diskussionsforen und weitere Links.
www.links-netz.de

LINKSNET
Das Portal LinksNet ist ein Kooperationsprojekt von mehr als 40 linken Zeitschriften und ein Netzwerk für Politik und Wissenschaft, an dem auch die Zeitschrift »Sozialismus« beteiligt ist.
www.linksnet.de

LUXEMBURG
Zeitschrift, die von der Rosa Luxemburg Stiftung herausgegeben wird.
www.zeitschrift-luxemburg.de

McPlanet.com
Ein Aufruf zur Auseinandersetzung mit Werten, Visionen und Lösungswegen, mit gesellschaftlichen Zwängen und mächtigen Interessen, die einer sozial und ökologisch gerechteren Welt entgegenstehen.
www.mcplanet.com

medico international
streitet für das Menschenrecht auf den bestmöglichen Zugang zu Gesundheit. Die Hilfe, die medico leistet, ist mehr als die Bereitstellung von Hilfsgütern in Notsituationen. Sie wird verstanden als Teil eines umfassenden sozialen Handelns für die Verwirklichung des Rechts auf Gesundheit.
www.medico-international.de

Mehr Demokratie
Überparteilicher, gemeinnütziger Verein, der 1988 mit dem Ziel gegründet wurde, die Möglichkeiten direkter Mitbestimmung für Bürgerinnen und Bürger zu fördern und auszubauen.
www.mehr-demokratie.de

Die MOTTE
Stadtteil- & Kulturzentrum in Hamburg-Ottensen
www.diemotte.de

neues deutschland
Website der sozialistischen Tageszeitung, u.a. mit dem Blog Linksbündig, mit dem VSA: Autor Tom Strohschneider seinen Blog »Lafontaines Linke« unter neuem Dach fortführt.
www.neues-deutschland.de

Otto Brenner Stiftung
Die Otto Brenner Stiftung ist die Wissenschaftsfördereinrichtung der IG Metall. Als Forum für gesellschaftliche Diskurse ist sie dem Ziel der sozialen Gerechtigkeit verpflichtet. Besonderes Augenmerk gilt dem Ausgleich zwischen Ost und West.
www.otto-brenner-stiftung.de

Portal Sozialpolitik
Aktuelle Informationen und Kommentare zur Sozialpolitik auf der neuen Website des VSA: Autors Johannes Steffen
www.portal-sozialpolitik.de

prager frühling
Magazin für Freiheit und Sozialismus, inzwischen als Web-Zeitschrift.
www.prager-fruehling-magazin.de

Bodo Ramelow
Tagebuch des Thüringer Ministerpräsidenten und VSA: Autors Bodo Ramelow (DIE LINKE).
www.bodo-ramelow.de

Rosa Luxemburg Stiftung
Die der Partei DIE LINKE nahestehende Stiftung bearbeitet Fragestellungen gesellschaftlicher Prozesse und der in ihnen agierenden sozialen Akteure, u.a. im Institut für Gesellschaftsanalyse, in der Akademie für politische Bildung und im Zentrum für Internationalen Dialog und Zusammenarbeit. Auf der Website informiert sie über Veranstaltung im Stiftungsverbund, einschließlich der Landesstiftungen und der Rosa-Luxemburg-Clubs.
www.rosalux.de

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg
Die Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg – Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V. begleitet aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen mittels Diskussions- und Lernangeboten. Sie will Menschen Mut machen, sich kompetent und selbstbewusst für emanzipatorische, humanistische und demokratisch-sozialistische Anliegen einzusetzen.
www.hamburg.rosalux.de

Rosa Luxemburg Stiftung NRW
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW versteht sich als Forum für vielfältige linke Initiativen, Bewegungen und Denkrichtungen. Sie will mit Bildungsangeboten Diskussionsforen für die Entwicklung linker Alternativen schaffen, kulturvollen Meinungsstreit fördern und zur Entwicklung einer humanen und solidarischen Gesellschaft beitragen.
www.nrw.rosalux.de

Werner Ruf
Website des VSA: Autors Werner Ruf mit Informationen und Beiträge zu seinen Arbeitsschwerpunkten im Themenfeld Friedens- und Konfliktforschung.
www.werner-ruf.net

Socialist Register
Die Website des internationalen Jahrbuchs der undogmatischen Linken im englischsprachigen Raum, das in Deutschland vom VSA: Verlag vertrieben wird.
www.yorku.ca

Sozialforschungsstelle Dortmund (sfs)
Die Sozialforschungsstelle Dortmund stellt sich der empirischen Erforschung arbeits- und sozialwissenschaftlicher Fragen der industriellen Gesellschaft sowie dem Transfer von Forschungsergebnissen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
www.sfs-dortmund.de

Sozialismus
Website der im VSA: Verlag erscheinenden Zeitschrift mit mehrmals wöchentlich aktualisierten Kurzanalyse & Kommentaren.
www.sozialismus.de

SoVD Hamburg
Der Sozialverband Deutschland Landesverband Hamburg ist eine große sozialpolitische Interessenvertretung. Er macht sich außerdem stark für ein Europa der sozialen Sicherheit, in dem Chancengleichheit für sozial schwache Menschen und benachteiligte Bevölkerungsgruppen besteht.
www.sozialverband-hh.de

Stadtteilarchiv Bramfeld e.V.
Webseite der Bramfelder (Stadtteil in Hamburg) Geschichtswerkstatt, u.a. mit den Terminen der beliebten Spaziergänge durch Bramfeld und Steilshoop.
www.Stadtteilarchiv-Bramfeld.de

Stiftung für Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts
Die Arbeit der Stiftung Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts in Bremen, deren Vorstand aus den VSA: AutorInnen Karl Heinz Roth, Angelika Ebbinghaus und Marcel von der Linden besteht, konzentriert sich auf Untersuchungen zur Wirtschafts-, Unternehmens- und Wissenschaftsgeschichte und dabei auf die entscheidenden Probleme einer kritischen Historie des »kurzen« 20. Jahrhunderts sowie globalgeschichtliche Fragen.
www.stiftung-sozialgeschichte.de

taz.die tageszeitung
Die taz wird ermöglicht durch inzwischen fast 11.500 GenossInnen, die damit die wirtschaftliche und publizistische Unabhängigkeit »ihrer« Zeitung sichern.
www.taz.de

transform!
Europäisches Netzwerk für kritisches Denken und politischen Dialog, dem zahlreiche Organisationen aus verschiedenen Europäischen Ländern angehören, u.a. die Zeitschrift »Sozialismus«.
www.transform-network.net

Tarifarchiv des WSI
Die zentrale Dokumentationsstelle der gewerkschaftlichen Tarifpolitik dokumentiert und wertet das laufende Tarifgeschehen umfassend aus. Aktuelle Informationen über Tarifabschlüsse und Übersichten über die Tarifentwicklungen in allen wichtigen Branchen stehen im Internet zur Verfügung.
www.tarifarchiv.de

Hans-Jürgen Urban
Website des geschäftsführenden Vorstandsmitglieds der IG Metall und VSA: Autors Hans-Jürgen Urban zu den Themen Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik.
hans-juergen-urban.de

ver.di
Webseite der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.
www.verdi.de

Volkssolidarität
In der Volkssolidarität sind Menschen organisiert, die Solidarität brauchen und geben. Sie verleiht den schwächsten Mitgliedern der Gesellschaft eine Stimme, setzt sich ein für soziale Gerechtigkeit und die weitere Angleichung der Lebensbedingungen in West- und Ostdeutschland.
www.volkssolidaritaet.de

vorortLINKS
Analysen, linke Ansichten & Alternativen zu gesellschaftlichen Entwicklungen und politischen Problemen vor Ort sind erforderlich, will man auf die Sorgen der Menschen eingehen und mit ihnen gemeinsam konkrete Vorschläge für Veränderungen entwickeln. vorortLINKS soll deshalb eine Plattform für Analysen & Ansichten aus den Ländern, Städten und Regionen sein. Beiträge aus der ganzen Republik sind herzlich gern gesehen
www.vorort-links.de

VVN-BdA Landesverband Hamburg
Die Internetseite der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) Landesverband Hamburg
www.hamburg.vvn-bda.de

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut (WSI)
Der Name des bezeichnet seinen Auftrag: die soziale und wirtschaftliche Lage der ArbeitnehmerInnen und ihrer Familien im Berufs- und Lebenszusammenhang wissenschaftlich zu analysieren sowie politische Gestaltungsvorschläge zu bewerten und zu entwickeln.
www.wsi.de

WISSENTransfer
WISSENschaftliche Vereinigung für Kapitalismusanalyse und Gesellschaftspolitik e.V., in der viele VSA: AutorInnen mitarbeiten.
www.wissentransfer.info

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
Das Wuppertal Institut erforscht und entwickelt Leitbilder, Strategien und Instrumente für eine nachhaltige Entwicklung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.
www.wupperinst.org

Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung
Z wurde im Herbst 1989 gegründet. Das Projekt war eine Reaktion auf den Zerfall des Realsozialismus und ein Versuch geistigen Neubeginnens. Z versteht sich als pluralistisches marxistisches Diskussions- und Publikationsorgan ohne partei- und organisationspolitische Bindung.
www.zeitschrift-marxistische-erneuerung.de

Zurück