Walter Baier / Bernhard Müller / Eva Himmelstoss (Hrsg.)

Vereintes Europa
Geteiltes Europa

transform! Jahrbuch 2015

256 Seiten | 2015 | EUR 22.80
ISBN 978-3-89965-629-9

 

Kurztext: Spaltungen Europas nach sieben Jahren Krise: Befindet sich die europäische Integration nun auch in einer politischen Krise?

Inhalt & Leseprobe:

www.vsa-verlag.de-transform-Jahrbuch-2015.pdf312 K

Das Jahrbuch von transform! 2015 behandelt die nationalen Konflikte, die Krise der Demokratie, die sinkende Attraktivität der europäischen Integration und das Erstarken eines neuen radikalen Rechts­populismus. Analysiert werden zudem die Ergeb­nisse der Europawahl in verschiedenen Ländern und die Herausforderungen, die sich für die europäische Linke daraus ergeben.

Eröffnet wird es durch ein Interview mit dem Syriza-Vorsitzenden und neuen griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras, der der europäischen Linken zu einer historischen Zäsur verhelfen könnte.

transform! 2015 ist das erste Jahrbuch des europäischen Netzwerks für ­alternatives Denken und politischen Dialog. Auch die zukünftigen Ausgaben werden die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Europa in den Fokus nehmen.

Autor_innen und Herausgeber_innen

Jaime Aja, Walter Baier, Étienne Balibar, Maxime Benatouil, Joachim Bischoff, Lutz Brangsch, Patrice Cohen-Séat, Gabriel Colletis, Frank Deppe, Fabien Escalona, Elisabeth Gauthier, Alfonso Gianni, Haris Golemis, Cornelia Hildebrandt, Eva Himmelstoss, Inger V. Johansen, Anej Korsika, Steffen Lehndorff, Jiří Málek, Bernhard Müller, Krzysztof Pilawski, Holger Politt, Luís Ramiro, Alexis Tsipras, Mathieu Vieira.


Der Herausgeber:
transform! europe ist ein aus 27 Organisationen aus 19 Ländern bestehender linker Thinktank. Er fungiert gleichzeitig als die politische Stiftung der Partei der Europäischen Linken. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bildet die kritische Europaforschung.

Zurück