Walter Baier / Bernhard Müller / Eva Himmelstoss (Hrsg.)

Die Linke, die Völker und der Populismus

transform! Jahrbuch 2017

336 Seiten | 2017 | EUR 22.80
ISBN 978-3-89965-739-5

 

Kurztext: Im Jahr 2016 wurde der Zusammenhalt der Europäischen Union in historischer Weise auf die Probe gestellt. Eine verbreitete Unzufriedenheit mit dem Neoliberalismus auf nationaler und europäischer Ebene – die im Brexit und dem Wahlsieg Donald Trumps kulminierte – gab rechtspopulistischen Kräften Auftrieb. Mehrere Wahlen und Referenden relativierten indes diesen Trend.

Inhalt & Leseprobe:

www.vsa-verlag.de-transform-Jahrbuch-2017.pdf757 K

transform! 2017 stellt sich den Schlüsselfragen: Könnte Populismus als politisches Konzept auch für die Linke funktionieren? Ist das Rechts-Links-Schema überholt? Dazu enthält das Jahrbuch detaillierte Studien der sozialen Zusammensetzung und Dynamik (rechts-)populistischer Wähler_innen und Nichtwähler_innen.

transform! 2017 ist das dritte Jahrbuch mit Berichten und Analysen zu politischen und sozialen Entwicklungen in Europa. Mit Beiträgen von Walter Baier, Maxime Benatouil, Joachim Bischoff, Ulrich Brand, Lutz Brangsch, Ludmilla Bulavka-Buzgalina, Alexander Buzgalin, Pedro Chaves Giraldo, Judith Dellheim, Alberto Garzón Espinosa, Haris Golemis, Sam Gindin, Christoph Görg, Gregor Gysi, Eva Himmelstoss, Ursula Huws, Anej Korsika, Yann Le Lann, Bernhard Müller, Andreas Novy, Leo Panitch, Melanie Pichler, Jukka Pietiläinen, Gavin Rae, Pablo Sánchez, Daniela Setton, Richard Seymour, Euclid Tsakalotos und Susan Zimmermann.

transform! europe, ein Netzwerk von 29 Organisationen aus 20 europäischen Ländern, engagiert sich auf dem Gebiet der politischen Bildung und der kritischen Gesellschaftsanalyse.

Quelle: http://www.vsa-verlag.de/nc/detail/artikel/koordinaten-fuer-eine-linke-im-21-jahrhundert/