Helmut Arnold / Gert Schäfer (Hrsg.)

"Dann fangen wir von vorne an"

Fragen des kritischen Kommunismus
Theodor Bergmann zum 90. Geburtstag

220 Seiten | 2007 | EUR 22.80
ISBN 978-3-89965-257-4 1

Titel nicht lieferbar!

 

Kurztext: Welches Motto passt besser zu einem auch in Niederlagen standhaft gebliebenen Marxisten als die im Titel abgewandelte Engels-Zeile? Aus Anlass von Theo Bergmanns 90. Geburtstag entstanden, behandelt der Band Fragen, die von der Linken noch lange nicht abschließend beantwortet wurden.

Theodor Bergmann wurde 1916 in Berlin als siebtes Kind eines Rabbiners geboren. Er trat 1929 der KPD-Opposition bei und musste 1933 emigrieren. Nach der Rückkehr nach Deutschland schloss er 1946 ein Studium der Agrarwissenschaften ab. 1965 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Stuttgart-Hohenheim, 1973 Professor für International Vergleichende Agrarpolitik. Zahlreiche Forschungsreisen und sein Engagement als kritischer Kommunist führten und führen ihn buchstäblich in die ganze Welt.

Aus Anlass seines 90. Geburtstags lud Theo Bergmann Freunde, zumeist auch wissenschaftliche oder politische Weggefährten, zu einem Symposium ein, dessen Beiträge in diesem Band dokumentiert werden. Dem Buch liegt die DVD mit dem gleichnamigen Film bei – ein bewegendes Dokument über ein linkes Leben, das selbst widrigsten Zeitläuften standgehalten hat.

Aus dem Inhalt:
Die KP Chinas und der Übergang zum Sozialismus | Ist die moderne Arbeiterbewegung gescheitert? | Gender Mainstreaming – wirksame Gleichstellungspolitik oder neoliberale Zauberformel? | Rosa Luxemburgs Kritik an Lenin | Die Verfolgung von Nikolai Bucharins Familienangehörigen | Der Streik der Kommunalbeschäftigten in Baden-Württemberg | Gewerkschaften und Angestellte | Gewerkschaften, Bürokratie und Demokratie | Landwirtschaft und Ernährung – Stundenglas der kapitalistischen Produktionsweise

Die Herausgeber:
Helmut Arnold, Dr. sc. agr., 1977-80 Doktorand bei T. B.; viele gemeinsame Reisen und Arbeiten. Gert Schäfer, Professor am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hannover.

Die AutorInnen:
Gert Schäfer | Helmut Peters | Narihiko Ito | Heide Inhetveen | Alexander Vatlin | Ottokar Luban | Sorija Leonidowna Serebrjakowa | Annette Vogt | Ekkehard Henschke | Mike Jones | Bernd Riexinger | Christa Hourani | Tom Adler | Manfred Grol | Anne Valle Zarate | John Neelsen | Joachim Herbold

Der Film zum Buch:
Die Filmemacher Thorsten Fuchshuber, Julia Preuschel, Gabriele Reitermann und Danièle Weber haben sich auf die Spuren Theodor Bergmanns begeben. Der Film nähert sich sowohl dem Zeitzeugen mit seinen nuancenreichen Erinnerungen als auch dem Zeitgenossen, der noch immer zur gesellschaftlichen Diskussion beiträgt. Dadurch werden die vielfältigen Einflüsse der Vergangenheit auf die Gegenwart kenntlich gemacht. Näheres unter www.dann-fangen-wir-von-vorne-an.de

Zurück