Klaus Busch / Axel Troost /
Gesine Schwan / Frank Bsirske /
Joachim Bischoff /Mechthild Schrooten / Harald Wolf

Europa geht auch solidarisch!

Streitschrift für eine andere Europäische Union

88 Seiten | 2016 | EUR 7.50
ISBN 978-3-89965-745-6

 

Kurztext: Die zentrale Botschaft dieser Streitschrift lautet: Die EU und der Euro lassen sich reformieren.

Inhalt & Leseprobe:

www.vsa-verlag.de-Busch-ua-Europa-geht-auch-solidarisch.pdf73 K

Aufgrund der tiefgreifenden Defizite der Maastrichter Wirtschafts- und Währungsunion und des ökonomischen und sozialen Kahlschlags, den die europäische Austeritätspolitik vor allem in Südeuropa angerichtet hat, sehen linke und rechte Kritikerinnen und Kritiker oft nur noch eine Lösung: Rückkehr zum Nationalstaat bzw. Auflösung oder Rückbau des Euros.

Die Autorinnen und Autoren dieser Streitschrift vertreten die Position, dass dabei die politischen und ökonomischen Risiken dieser Lösung ausgeblendet werden. Sie treten stattdessen dafür ein, dass die progressiven Kräfte mit einer alternativen Wirtschaftspolitik, einer Ausgleichsunion, einer gemeinsamen Schuldenpolitik, einer europäischen Sozialunion sowie mit einer demokratisch gewählten und kontrollierten Europäischen Wirtschaftsregierung ein anderes Modell durchsetzen: Ein solidarisches Europa ist möglich!


Die Autorinnen und Autoren

Klaus Busch ist Professor (i.R.) für Europäische Studien an der Universität Osnabrück und europapolitischer Berater der Gewerkschaft ver.di.
Axel Troost, Dr., ist stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE, finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE und einer von fünf VorstandssprecherInnen des Instituts Solidarische Moderne (ISM). Seit 1981 ist er Geschäftsführer der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik (Memorandumgruppe).
Gesine Schwan, Prof. Dr., ist Mitgründerin und Präsidentin der im Juni 2014 gegründeten HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform, Berlin. Seit 1996 gehört sie zu den Mitgliedern der Grundwertekommission beim Parteivorstand der SPD.
Frank Bsirske ist Vorsitzender der Vereinten Diensleistungsgewerkschaft ver.di, Mitglied von Bündnis90/Die Grünen.
Joachim Bischoff, Dr., ist Ökonom und Publizist, Mitherausgeber der Zeitschrift Sozialismus.
Mechthild Schrooten, Prof. Dr., ist Professorin für Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Geld und Internationale Integration an der Hochschule Bremen sowie SprecherIn der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik (Memorandumgruppe).
Harald Wolf war von 2002 bis 2011 Wirtschaftssenator in Berlin. Seitdem ist er Mitglied des Abgeordnetenhauses und dort verkehrs- und energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE und Mitglied des Parteivorstands der LINKEN.

Quelle: http://www.vsa-verlag.de/nc/buecher/detail/artikel/europa-geht-auch-solidarisch/