Marianne Giesert / Tobias Reuter / Anja Liebrich (Hrsg.)

Betriebliches Eingliederungs­management 4.0

Ein kreativer Suchprozess

224 Seiten | erscheint im Juni 2018 | im Warenkorb vorbestellen | EUR 16.80
ISBN 978-3-89965-825-5

 

Kurztext: Die Autor*innen liefern Handlungsstrategien für die Einführung und Optimierung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements und Konzepte zu seiner Weiterentwicklung, insbesondere im Zuge der digitalen Transformation.


Die Digitalisierung sowie die weiteren Megatrends Demografischer Wandel, Globalisierung und Entwicklung zur Wissensgesellschaft verändern die Arbeitswelt.

Was passiert, wenn in den Unternehmen und Organisationen dadurch die Balance zwischen den Arbeitsanforderungen und dem individuellen Leistungspotenzial instabil wird und Beschäftigte länger ausfallen? Wie kann die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit wiederhergestellt, erhalten und gefördert werden?

Die Autor*innen beleuchten diese Fragen aus (außer-)betrieblicher und individueller Sicht. Dabei beziehen sie rechtliche, arbeits­wissenschaftliche und praxisnahe Perspektiven ein.


Die Herausgeber*innen:

Marianne Giesert, Tobias Reuter und Anja Liebrich sind geschäftsführende Gesellschafter*innen des Instituts für Arbeitsfähigkeit in Mainz. 2017 gaben sie bei VSA: Arbeitsfähigkeit 4.0. Eine gute Balance im Dialog gestalten heraus.

Zurück