Theodor Bergmann

Jahrgang 1916, trat 1927 dem Jungspartakusbund und dem Sozialistischen Schülerbund bei und schloss sich später dem KJVD-O, der Jugendorganisation der soeben gegründeten KP-Opposition, an. 1933 musste er emigrieren, zunächst nach Palästina, wo er u.a. in einem Kibbuz arbeitete. Später ging er in die Tschechoslowakische Republik und nach Schweden. Er kehrte 1946 nach Deutschland zurück, 1955 promovierte er an der Universität Hohenheim zum Strukturwandel in der Landwirtschaft Schwedens. 1965 wurde er dort wissenschaftlicher Mitarbeiter, später Professor für international vergleichende Agrarpolitik. Nach seiner Emeritierung 1981 widmete sich Theodor Bergmann verstärkt der Geschichte der Arbeiterbewegung, besonders der der KPD-O. Er ist Mitglied der Partei DIE LINKE.

Im Jahrhundert der Katastrophen

Autobiografie eines kritischen Kommunisten

Mehr...

Der chinesische Weg

Versuch, eine ferne Entwicklung zu verstehen

Mehr...

Sozialisten · Zionisten · Kommunisten

Die Familie Bergmann-Rosenzweig – eine kämpferische Generation im 20. Jahrhundert

Mehr...

Strukturprobleme der kommunistischen Bewegung

Irrwege – Kritik – Erneuerung

Mehr...

Der 100-jährige Krieg um Israel

Eine internationalistische Position zum Nahostkonflikt

Mehr...

Theodor Bergmann / Wolfgang Haible / Gert Schäfer (Hrsg.)

Geschichte wird gemacht

Soziale Triebkräfte und internationale Arbeiterbewegung im 21. Jahrhundert

Mehr...

Theodor Bergmann

Die Thalheimers

Geschichte einer Familie undogmatischer Marxisten

Mehr...

Theodor Bergmann

"Gegen den Strom"

Die Geschichte der KPD(Opposition)

Mehr...

Theodor Bergmann

Im Jahrhundert der Katastrophen

Autobiographie eines kritischen Kommunisten

Mehr...

Theodor Bergmann / Mario Keßler (Hrsg.)

Ketzer im Kommunismus

23 biographische Essays

Mehr...

Theodor Bergmann / Wolfgang Haible / Galina Iwanowa

Friedrich Westmeyer

Von der Sozialdemokratie zum Spartakusbund – eine politische Biographie

Mehr...

Theodor Bergmann / Wladislaw Hedeler / Mario Keßler / Gert Schäfer (Hrsg.)

Der Widerschein der Russischen Revolution

Ein kritischer Rückblick auf das Jahr 1917 und die Folgen

Mehr...

Theodor Bergmann (Hrsg.)

»Klassenkampf & Solidarität«

Geschichte der Stuttgarter Metallarbeiter

Mehr...

Theodor Bergmann

Internationalismus im 21. Jahrhundert

Lernen aus Niederlagen – für eine neue internationale Solidarität

Mehr...

Theodor Bergmann

Internationalisten an den antifaschistischen Fronten

Spanien – China – Vietnam

Mehr...

Weggefährten

Gesprächspartner – Lehrer – Freunde – Helfer
eines kritischen Kommunisten

Mehr...

Theodor Bergmann

Rotes China im 21. Jahrhundert

Mehr...

Theodor Bergmann

Auf dem langen Marsch

Chinas Weg in die sozialistische Marktwirtschaft

Mehr...

Theodor Bergmann / Mario Keßler / Joost Kircz / Gert Schäfer (Hrsg.)

Zwischen Utopie und Kritik

Friedrich Engels – ein Klassiker nach 100 Jahren

Mehr...

Zurück