A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fred Magdoff

Direktor der Monthly Review Stiftung
Publikationen

Hermann Mahler

aktiv in der Attac AG »Jenseits des Wachstums«, in der Attac-Projektgruppe »Eurokrise« und im Attac-Rat.
Publikationen

Birgit Mahnkopf

Professorin für Europäische Gesellschaftspolitik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von Attac Deutschland und Kuratoriumsmitglied des Institut Solidarische Moderne.
Publikationen

Rudi Maier

Stipendiat der Hans Böckler Stiftung.
Publikationen

Helene Manos

Dr. Helene Joannidou-Manos (*20.12.1937 Menemeni-Thessaloniki, †15.12.2012 Thessaloniki) war Soziologin und von 1985 bis Mitte der 2000er Jahre Mitarbeiterin der »Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur«. Nachruf.
Publikationen

Bernd Mansel

Publikationen

Bruno Marcon

Sozialpsychologe, Mitglied des Attac-Rats und der Projektgruppe Umverteilen Publikationen

Sonja Marko

beim ver.di-Bundesvorstand zuständig für Migrantinnen und Migranten
Publikationen

Helmut Martens

Helmut Martens, Dr. rer. pol., Politologe und Soziologe, ist seit 1973 wissenschaftlicher Angestellter an der Sozialforschungsstelle Dortmund (sfs). Er war von 1984 bis 2009 Mitglied des wissenschaftlichen Leitungsgremiums der sfs und ist Mitinitiator des Forums Neue Politik der Arbeit.
Publikationen

Peter Martin

Publikationen

Benedikt Martini

Informationsdesigner, hat an der Fakultät Gestaltung der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt studiert.
Publikationen

Karl Marx

(1818-1883) Ökonom und politischer Journalist, Begründer der Kritik der Politischen Ökonomie. Zusammen mit Friedrich Engels einer der einflussreichsten Theoretiker der Arbeiterbewegung und des Sozialismus.
Publikationen

Mohssen Massarrat

Geboren im Iran, Professor für Politikwissenschaft am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück; zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themen internationale Wirtschaftsbeziehungen, Energie, Nachhaltige Entwicklung, Mittlerer und Naher Osten sowie Friedens- und Konfliktforschung; aktiv in der Friedensbewegung.
Publikationen

Claus Matecki

Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Berlin.
Publikationen

Horst Mathes

Leiter des IG Metall Bildungszentrums Sprockhövel
Publikationen

Harald Mattfeldt

Leiter des Masterstudiengang für Sozialökonomische Studien am Department für Wirtschaft und Politik (ehemals HWP) der Universität Hamburg. Im Zentrum für Ökonomische und Soziologische Studien (ZÖSS) arbeitete er über die Profitrate und das Gesetz des tendenziellen Falls der Profitrate.
Publikationen

Ingo Matuschek

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Publikationen

Gabriele Matzner-Holzer

österreichische Juristin und Berufsdiplomatin, Publikationen über Deutschland, Slowakei und österreichische Außenpolitik; Witwe von Egon Matzner
Publikationen

Frank Maur

Publikationen

Manfred Max-Neef

Professor am Institut für Wirtschaft der Universidad Austral de Chile und Gründer von Center for Development Alternatives
Publikationen

Jacques Mazier

Wirtschaftswissenschaftler in Paris, Mitglied der Europäischen Memorandum-Gruppe
Publikationen

McPlanet.com

Publikationen

medico international

Frankfurt am Main, streitet für das Menschenrecht auf den bestmöglichen Zugang zu Gesundheit. Dabei werden Partnerinnen und Partner vorrangig in Afrika, Asien und Lateinamerika in ihrem Bemühen um wirtschaftliche, soziale und kulturelle Lebensbedingungen unterstützt, die jedem Menschen das ihm erreichbare Höchstmaß an Gesundheit ermöglichen. Insbesondere steht medico Menschen in Not und Armut, darunter Flüchtlingen und Kriegsopfern zur Seite. Die Hilfe, die medico leistet, ist mehr als die Bereitstellung von Hilfsgütern in Notsituationen. Sie wird verstanden als Teil eines umfassenden sozialen Handelns, das die Verwirklichung des Rechts auf Gesundheit zum Ziel hat.
Publikationen

Achim Meerkamp

Mitglied des ver.di-Bundesvorstands, Leiter der ver.di-Bundesfachbereiche Bund und Länder/Gemeinden, Berlin
Publikationen

Klaus Mehrens

Bezirksleiter des IG Metall Bezirks Frankfurt
Publikationen

Hartmut Meine

war über 40 Jahre in der IG Metall aktiv, davon 18 Jahre als Bezirksleiter des IG Metall Bezirkes Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.
Publikationen

Ulrich Meinecke

ehemaliger stellvertretender Landesleiter von ver.di in Hamburg, danach Sozialreferent der Deutschen Botschaft in Neu Delhi.
Publikationen

Jörg Melz

Diplom-Ingenieurökonom und Mitglied der Attac AG "ArbeitFairteilen".
Publikationen

Lilly Menczel

geboren 1925 in Köln, lebt heute in Jerusalem
Publikationen

Wolfgang Menz

Sozialforscher am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) in München.
Publikationen

Holger Menze

von 1979 bis 1992 Leiter des Instituts für Arbeitnehmerbildung in Lage-Hörste, von 1992 bis 2001 Landesbezirksvorsitzender der IG Medien in Niedersachsen-Bremen, von 2001 bis 2007 Gewerkschaftssekretär bei der ver.di-Bundesverwaltung in Berlin, Vorsitzender des Vereins "Mach meinen Kumpel nicht an!".
Publikationen

Ulrich Menzel

Dr. phil., Professor für Internationale Politik und Vergleichende Regierungslehre am Institut für Sozialwissenschaften der TU Braunschweig
Publikationen

Gudrun Merkle

Politikwissenschaftlerin
Publikationen

Bettina Merlin

Vorsitzende des Vereins "Digitale Brücke e.V.", einer Initiative, die alle diejenigen zusammenführen möchte, die das weitere Abkoppeln der Entwicklungsländer von der globalen Informationsgesellschaft verhindern wollen.
Publikationen

Chris Methmann

Politikwissenschaftler, lebt in Hamburg und vertritt die AG Globalisierung und Ökologie im Koordinierungskreis von Attac Deutschland. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Themen zwischen sozialer Gerechtigkeit und Umweltschutz und hat den Kongress "McPlanet.com – Klima der Gerechtigkeit" mitorganisiert.
Publikationen

Malte Meyer

Mitarbeiter an einem Forschungsprojekt zu sozioökonomischen Veränderungen und Rechtsextremismus an der Universität Köln
Publikationen

Petra Meyer

Politische Sekretärin Abteilung Arbeitsmarktpolitik/Gleichstellungspolitik, DGB Bezirk Berlin Brandenburg
Publikationen

Jörg Meyer

Journalist in Berlin
Publikationen

Tobias Michel

Betriebsrat im Essener Krupp-Krankenhaus und arbeitet in der AG Soziale Sicherungssysteme von Attac.
Publikationen

Dieter Michels

Lehrer am Willy-Brandt-Gymnasium in Oer-Erkenschwick. Er ist Mitarbeiter der Arbeitsgruppe ReligionslehrerInnen am Institut für Theologie und Politik Münster. Publikationen

Karl-Heinz Mihr

langjähriger Betriebsratsvorsitzender des VW-Werkes in Baunatal bei Kassel
Publikationen

Dietrich Milles

Publikationen

Matthias van der Minde

Lehrer für Englisch und Politik & Wirtschaft an den Beruflichen Schulen Korbach und Bad Arolsen.
Publikationen

Emilija Mitrovic

Dozentin an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg und aktiv im Projekt "Arbeitsplatz Prostitution" bei ver.di.
Publikationen

Daniel Mittler

leitet die Welthandelsarbeit bei Greenpeace International.
Publikationen

Hans Modrow

Vorsitzender des Ältestenrates der Partei DIE LINKE; ehemaliger Ministerpräsident der DDR.
Publikationen

Stephan Moebius

Privatdozent an der Universität Bremen und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg.
Publikationen

Oliver Moldenhauer

Dipl. Phys., Mitbegründer von Attac Deutschland
Publikationen

Franz-Josef Möllenberg

Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Vizepräsident der Internationalen Union der Lebensmittelarbeitergewerkschaften (IUL) sowie Vizepräsident der Europäischen Föderation der Lebensmittel-, Agrar- und Tourismusgewerkschaften in der IUL (EFFAT)
Publikationen

Margret Mönig-Raane

Stellvertretende Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.
Publikationen

Michel Montigné

Ehemaliger Mitarbeiter im Arbeitsministe­rium der Republik Frankreich.
Publikationen

Mathias Möreke

Publikationen

Kai Mosebach

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Medizinische Soziologie, Sozial- und Gesundheitswissenschaftler
Publikationen

MOTTE

Stadtteilzentrum in Hamburg-Ottensen
Publikationen

MovimentoR – politische Strategien gegen den Neoliberalismus

Unterstützt von der Hans-Böckler-Stiftung hat im Jahr 2005 eine Gruppe von AktivistInnen aus Basisgruppen in Deutschland einen Austausch mit verschiedenen Gruppen in Venezuela begonnen. Im Mittelpunkt ihres Interesses stand das Verhältnis von Basisbewegungen und Regierungsinitiativen. Im Rahmen des Projektes Movimentor schreiben: Sherin Abu Chouka, Dario Azzellini, Matthias Bernt, Malte Daniljuk, Juliane Große, Andrej Holm, Jan Kühn, Moritz Lange,Wolfram Metzger, Jan Ullrich.
Publikationen

Friedrich Möwe

Historiker in Hamburg
Publikationen

Andreas Müller

Ratsherr im Rat der Stadt Aachen und dort Fraktionsvorsitzender der LINKEN, aktiv im Kommunalpolitischen Forum Nordrhein-Westfalen.
Publikationen

Bea Müller

Studentin der Politikwissenschaften, Soziologie sowie Friedens- und Konfliktforschung, Mitglied der Forschungsgruppe Europäische Integration an der Uni Marburg
Publikationen

Dorothea Müller

Bundesvorstandsmitglied von ver.di für das Ressort 19 (Bildungspolitik und Bildungsstätten) und Bundesfachbereichsleiterin für den Fachbereich 13 (Besondere Dienstleistungen).
Publikationen

Eva Müller

Eva Müller hat politische Ökonomie und Volkswirtschaftsplanung an der Karl Marx Universität in Leipzig gelehrt. Zu ihren Veröffentlichungen zählen "Volkswirtschaftlicher Reproduktionsprozeß und dynamische Modelle", Berlin 1973, und der "Der Nationalreichtum", Berlin 1987.
Publikationen

Julia Müller

Diplom-Politologin, Vorsitzende des Gesamtpersonalrats der Freien Universität Berlin.
Publikationen

Ulrich Müller

Politikwissenschaftler und Mitarbeiter der Menschenrechtsorganisation FIAN
Publikationen

Bernhard Müller

Bernhard Müller ist Verlagsmitarbeiter und Redakteur von Sozialismus.
Publikationen

Yves Müller

Yves Müller lebt in Berlin und studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Gender Studies. Er ist freier Mitarbeiter des Vereins für Demokratische Kultur in Berlin e.V. (VDK) und in diesem Rahmen für das Projekt Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus in kommunalen Gremien Berlins – Dokumentation und Analyse« tätig.
Publikationen

Horst Müller

Dr. phil., geb. 1945, Sozialphilosoph und Sozial­informatiker. Redakteur des Portals praxisphilosophie.de. Arbeitsschwerpunkte: Konkrete Praxisphilosophie, Politische Ökonomie und Systemalternativen, Stadt- und Sozialforschung, Konzepte gesellschaftlicher Transformation.
Publikationen

Torsten Müller

Torsten Müller, Dr., arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am ETUI – European Trade Union Institute (Europäisches Gewerkschaftsinstitut) in Brüssel. Publikationen

Till Müller-Schoell

Dr., Wissenschaftlicher Redakteur der WSI-Mitteilungen
Publikationen

Hans Mundorf

geboren 1929 in Troisdorf, studierte Volkswirtschaft in Bonn und begann 1956 seine journalistische Laufbahn als Redaktionsassistent beim "Industriekurier". 1994 beendete er als Ressortleiter "Wirtschaft und Politik" und Mitglied der Chefredaktion seinen aktiven Dienst in der Redaktion des "Handelsblatt", für das er bis 2003 als leitender Kolumnist weiter arbeitete.
Publikationen

Gerald Munier

seit 1985 geschäftsführender Redakteur der Fachzeitschrift "Alternative Kommunalpolitik", Lehrveranstaltungen an der Universität Bielefeld im Fachbereich Geschichte.
Publikationen

Barbara Muraca

Dr. phil., Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Universität Jena.
Publikationen

Jörg Muscheid

Publikationen

Frank Mußmann

Kooperationsstellennetzwerk Niedersachsen
Publikationen

Zurück