Petra Ganser / Kerstin Jerchel / Andrea Jochmann-Döll / Karin Tondorf

PraxisHandbuch Gleichbehandlung

Ungleichbehandlung vorbeugen – Rechte nutzen – Gleichstellung herstellen

416 Seiten | Hardcover | durchgehend farbig | 2011 | EUR 24.80 | sFr 37.90
ISBN 978-3-89965-435-6

 

Kurztext: Ein Handbuch zur Aufdeckung, Vorbeugung und zukünftigen Verhinderung von Ungleichbehandlungen im Arbeitsleben zwischen Frauen und Männern.

Inhalt & Leseprobe:

www.vsa-verlag.de-Ganser-ua-PraxisHandbuch-Gleichbehandlung.pdf674 K

Trotz aller Fortschritte: Von der Gleichstellung der Geschlechter sind Wirtschaft und Gesellschaft nach wie vor weit entfernt. Frauen verdienen in Deutschland 23% weniger als Männer – ein Wert deutlich über dem EU-Durchschnitt. Und: 70% der geringfügigen Beschäftigung wird von Frauen ausgeübt. In der Debatte um die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie steht zudem fast immer »Frau« im Fokus, statt Mütter und Väter gleichermaßen in die Verantwortung zu nehmen.

Das Handbuch greift das facettenreiche Thema der Gleichbehandlung von Frauen und Männern im Arbeitsleben auf und zeigt, wie betriebliche und tarifliche Interessenvertretungen, Gleichstellungsbeauftragte, Personalverantwortliche und Beschäftigte die Chancengleichheit für Frauen und Männer voranbringen können. Es bietet wissenschaftlich und rechtlich fundierte Prüfinstrumente, mit denen die Gleichbehandlung beim Entgelt und bei der Beschäftigung geprüft werden kann. An zahlreichen praktischen Beispielen wird gezeigt, wie Diskriminierungsfallen entdeckt und beseitigt werden können. Schwerpunktthemen sind u.a. die diskriminierungsfreie Bewertung von Arbeit sowie die Vergütung von Berufserfahrung, Leistung, Erschwernissen, Überstunden und betrieblicher Altersversorgung. Im Bereich der Beschäftigung werden u.a. die Handlungsfelder Einstellung, Aufstieg, Arbeitszeit und Elternzeit thematisiert. Informationen zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen und zur Rechtsberatung bieten zusätzliche Anregungen. Das Handbuch ist eine Arbeitshilfe für die betriebliche und tarifliche Gleichstellungspraxis.

Die Autorinnen:
Petra Ganser, ver.di Bundesverwaltung, Bereich Tarifpolitik; Kerstin Jerchel, Expertin für Arbeitsrecht in der ver.di Bundesverwaltung; Andrea Jochmann-Döll, GEFA Forschung + Beratung, Essen; Karin Tondorf, Diplom-Soziologin, Forschung & Beratung zu Entgelt- und Gleichstellungspolitik

Zurück